Archiv
3. Rothrister Indiaca-Plauschturnier
 
 
Datum: Sonntag, 1. Dezember 2019
  9.00 - ca. 17.00 Uhr Spielbetrieb inkl. Rangverlesen
Austragungsort:         Sporthalle Breiten, Rothrist
Organisator: SATUS Rothrist
Kategorien: alle in einer Kategorie
Startgeld: Fr. 50.-- pro Team (Das Startgeld wird am Turnier bezahlt)
Anmeldungen an: Thomas Wülser, E-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Anmeldeschluss: 15. November 2019 / Verspätete Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden
Weitere Infos: Spielplan und letzte Infos erhält der verantwortliche Leiter 8 Tage vor dem Indiaca-Plauschturnier

 

Spielregeln: Indiaca - Plauschturnier

- Der genaue Spielmodus ist 1 Sätze / Spiel inkl. Seitenwechsel. Es wird min. 15:00 Min / Satz gespielt oder mehr Spielminuten je nach Anmeldung.
- Gespielt wird auf dem Normalfeld mit 5 Spieler pro Team- Neu Kategorie an diesem Turnier (Spielmodus auf separatem Blatt erklärt)
- Anspiel hat immer die erstgenannte Mannschaft.
- Bei Punktegleichheit entscheidet: 1. die bessere Punktedifferenz aller Spiele 2. die direkte Begegnung
- Bei unentschiedenem Spielstand erhalten beide Mannschaften 1 Punkt.
- Beim Seitenwechsel wird ausgespielt und der Punktegewinner spielt nach Seitenwechsel an.
- Bei Spielende wird nicht ausgespielt.
- Begeht die aufschlagende Mannschaft einen Fehler, wechselt der Aufschlag zum Gegner und dessen Spieler wechseln im Uhrzeigersinn ihre Position um einen Platz.
- Der Aufschlag erfolgt von ausserhalb des Spielfeldes. Der Spieler darf nach erfolgtem Aufschlag sofort ins Spielfeld eintreten. Die direkte Rückgabe des Anschlages muss steigende Flugbahn haben!
- Das Indiaca darf das Netz während des Spieles beim Überqueren berühren. Ausnahme: Beim Aufschlag!
- Jede Mannschaft darf das Indiaca höchstes 3 Mal berühren, um das Indiaca über das Netz ins gegnerische Feld zurückzuspielen.
- Ein Spieler darf das Indiaca nicht zweimal hintereinander berühren, ausser nach einem Block am Netz.
- Das Indiaca darf mit der Hand oder mit dem Unterarm (bis Ellenbogen) berührt werden. Andere Körperkontakte gelten als Fehler.
- Der Kontakt eines Spieles mit dem Netz ist ein Fehler.- Die Mittellinie darf nicht übertreten werden.
- Spielleitung: Jede Mannschaft stellt einen Schiedsrichter sowie einen Schreiber (Spielplan ersichtlich). Wir spielen FAIR PLAY und verzichten auf Linienrichter.
- Die Teilnehmenden sind für eventuelle Unfälle oder Diebstähle selbst verantwortlich. Jede Haftung diesbezüglich wird vom Veranstalter abgelehnt.

 

Ausschreibung 3. Indiaca-Plauschturnier 2019 Rothrist.pdf

 
 
* 3. Indiaca-Plaschturnier 2019 *

logoweb

  • Registrieren

September 2015

Aktivitäten

Turnfahrt 2015 abgesagt

Leider muss die Turnfahrt, die uns dieses Wochenende vom 19. / 20. September 2015  von Flims aus zu der Segneshütte und weiter über den Segnespass nach Elm führen sollte, abgesagt werden.Grund da... weiterlesen..

Geräteturnen

Tumbling-Boden eingeweiht

Mit dem erfolgreichen Rölleli-Toto, in dem die Geräteriege in einer Stunde 4436 Rollen absolvierte und so den stolzen Betrag von Fr. 5854.- "er heubürzlete", haben sie viel zu der ... weiterlesen..

Leichtatlethik

UBS-Kids-Cup-Final, Zürich 2015

Zürich war eine Reise wert Nur zwei Tage nach dem LA Meeting „Weltklasse Zürich“ trat die Rothrister Jugendriege auf der Piste Magique in Aktion. Nach dem Aufwärmtraining mit Mutaz Essa Barshin;... weiterlesen..

Leichtatlethik

Erfolgreicher Saison Abschluss in Olten

Wie jedes Jahr ist für die Rothrister Leichtathleten der Schweizerische LA-Jugend-Mehrkampffinal der Saisonabschluss. Gut vorbereitet fuhren bei kühlem Wetter 16 Athleten nach Olten mit dem grossen Zi... weiterlesen..

Geräteturnen

VM Einzel Geräteturnen Gränichen

8 Podestplätze an der VM in Gränichen 2 VM Meistertitel, 2 Silber- und 4 Bronzemedaillen, sowie weitere Spitzenplätze war die sehr gute Bilanz unserer Geräteriege am vergangenen Sonntag an den SATUS ... weiterlesen..

Geräteturnen

Rölleli-TOTO der Geräteriege

4436 Rölleli in einer Stunde Nach fast 20 Jahren hat der alte Schwingboden der Geräteriege zum Bodenturnen ausgedient. Diverse Bodenplatten sind angebrochen, Halterungen ausgerissen und bei einem Wet... weiterlesen..

Frauenriege

Frauenriegenreise 2015

Erkundung des Schacherseppli-Erlebniswegs Der letzte Augustsonntag zeigte sich von seiner besten Seite. Dies nutzte die fast vollzählige Frauenriege für den Jahresausflug mit Ziel "Schacherseppli-Erl... weiterlesen..

Männerriege

Männerriege Wanderung 2015

Bergauf – Bergab und Sägemehl…. Man lade die MR zu einer gemütlichen Wanderung ein, wähle 1–2 gute Beizen, eine einfache Route und mache den MR Obmann schon zwei Monate vor dem Ausflug für das Wetter... weiterlesen..

Ergebnisse 1 - 8 von 8
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.