Aktivitäten

deschnllschtRothrister logo

 

INFORMATION

Liebe Kinder, liebe Eltern

Der beliebte Sportanlass "de schnällscht Rothrister" vom 5. September kann dieses Jahr, wie so viele andere Veranstaltung auch, nicht durchgeführt werden.

Seit 1980 wurde "de schnällscht Rothrister" ohne Unterbruch durchgeführt - dieses Jahr hätte die 40ste Austragung stattgefunden. Auf Grund der von den Behörden beschlossenen Auflagen bezüglich der strengen Schutzbestimmungen und der Verantwortung die der Verein dadurch trägt, haben wir beschlossen den diesjährigen Jubiläums - Anlass vom 5. September 2020 abzusagen.
Wir sind hoffnungsvoll, die 40ste Austragung vom "de schnällscht Rothrister" im Sommer 2021 durchführen zu können! Die Enttäuschung ist gross, aber die Gesundheit geht vor.

SATUS ROTHRIST

* de schnällscht Rothrister *

logoweb

  • Registrieren

Die Zukunft sichern…..

Wer die Jugend auf seiner Seite hat, besitzt die Zukunft, heisst es. Aber hört oder liest man heute in der Öffentlichkeit von der Jugend, so sind es meistens negative Schlagzeilen. Nicht so bei uns!
In den Zielsetzungen des Jugendsports ist nicht nur des Erstreben von sportlichen Leistungen festgehalten, sondern auch das Fördern der Selbstkompetenzen der Jugend. Dass dies nicht lediglich Worte sind, sondern im Turnbetrieb gelebt werden, ist im Engagement von verschiedenen Jugendlichen ersichtlich. Sie stellen sich als Leiter und Leiterinnen oder Wertungsrichter zur Verfügung, besuchen Ausbildungskurse und übernehmen so Verantwortung und sichern somit das Überleben unserer Riege. Als Technischer Jugendsport Leiter bin ich stolz einer solchen Riege vorstehen zu können.

Jahresrückblick Technische Leitung

Im Januar starteten über 100 motivierte und Turnbegeisterte Kinder sowie 19 Leiter und Leiterinnen ins neue Turnjahr. Die Erwartungen wurden diese Saison mehr als übertroffen und das Wunderbare daran ist, dass diese Erfolge nicht nur auf den Leistungen einzelner beruhte sondern vom ganzen Jugendsport.

Im Geräteturnen sind die Fortschritte enorm. Noch nicht ganz in allen Kategorien gleich stark, aber der Vormarsch ist unübersehbar, kann die Riege diese Entwicklung weiter fortsetzen, so sehen wir erfolgreichen Zeiten entgegen.

In der Leichtathletik sieht es nach dem Rücktritt von diversen Spitzen- Athleten/innen wieder etwas besser aus. Junger Nachwuchs ist vorhanden und glänzte bereits an diversen Wettkämpfen mit Spitzenrängen, die drei Verbandsmeistertitel zeigten dies eindeutig auf.
In den Polysport Riegen wird es jedes Jahr schwieriger junge Kids für das Turnen zu begeistern, dass Angebot in anderen Sportarten wird immer grösser und somit ist das (nur Turnen) in der Jugi nicht mehr so aktuell! Trotzdem dürfen wir mit unseren Polysport Nachwuchs zufrieden sein waren sie doch am Jugendsporttag in Möriken mit 10 Festsiegen die erfolgreichste Riege!

Unser Bestreben in der nächsten Zukunft muss es sein, die Arbeit ruhig und motiviert weiter voranzutreiben. Es gibt auch noch so Einiges zu verbessern, Wir haben nach wie vor in einigen Riegen zu wenig ausgebildete J+S Leiter- jeder Ausfall bringt uns in eine Krisensituation. Ein genussvolles Zurücklehnen wäre schlecht, denn in einer technischen Sportart ist Stagnation bereits ein Rückschritt.
Hauptziel für das kommende Jahr ist der Aufbau einer neuen Riege für Jugendliche ab dem 16 Altersjahr, damit wir dieses Ziel erreichen können brauchen wir aber die Mithilfe vom Hauptverein!

Sämtliche Berichte über die Wettkämpfe und Anlässe können auf der Homepage des Satus Rothrist nachgelesen werden. www.satus-rothrist.ch

 

Leiterteam 2015:

Folgende Leiter und Leiterinnen sind im Leiter-Team vom Jugendsporttätig tätig:

Polysport Meitli klein: Sara Knüsel / Nicole Jost / Bruno Barnetta
Polysport Jugi Meitli gross: Beatrice Pfister / Laura Rudolph
Polysport Jugi Mix: Daniela Rüegger / Bruno Barnetta
Leichtathletik: Jonathan Lauber / Bruno Barnetta / Sara Wuffli
Geräteturnen: Katherine Barnetta / Sandra Blaurock / Hanspeter Willi / Melanie Fischer / Zoe Blumenstein / Lisa Eggler / Kaija Emerson / Gilliane Witham / Alina Seiler / Nadine Hofer / Manuela Moor

 

Ausbildung:

Allen Jugendsport Leiter und Leiterinnen ein herzliches Dankeschön, dass sie die angebotenen J+S Kurse sowie die NWZS Leiterkurse besuchten. Nur auf diese Weise können wir die Qualität der Turnstunden gewährleisten und der Jugendsport erhält weiterhin Bundes - Subventionen (Fr. 11000.- pro Jahr).

Wir gratulieren Melanie Fischer und Lisa Eggler die mit Bravour den GETU Wertungsrichter absolviert und erfolgreich bestanden haben.
Nadine Hofer, Gilliane Witham und Alina Seiler haben sich im J+S Fach Geräteturnen ausgebildet und wurden somit ins Leiterteam aufgenommen. Wir wünschen den drei jungen Leiterinnen viele schöne Stunden bei Ihrer Leitertätigkeit.

 

Dank:

Das Jahr 2015 war im Jugendsport ein bewegtes Jahr mit laufenden Veränderungen. Dem ganzen Leiter Team gebührt Dank für das Engagement und dem geleisteten Einsatz während den unzähligen geleisteten Stunden.
Nicht vergessen sind all die vielen Helfer aus den verschiedenen Riegen und die Eltern, die uns bei unserem Vorhaben stets unterstützen.
Danken möchte ich auch allen Freunden, Gönner und Sponsoren die den Jugendsport immer wieder grosszügig unterstützen.

Für das neue Vereinsjahr wünsche ich allen gute Gesundheit und viel Erfolg.

 

Der Technische Leiter vom Jugendsport Satus Rothrist

Bruno Barnetta

Archiv

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.