Aktivitäten

Logo

41. DE SCHNÄLLSCHT ROTHRISTER

Liebe Eltern, liebe Kinder

Seit 41 Jahren wird bereits > de schnällscht Rothrister <. durchgeführt.

Beim Sprint über 50m oder 60m werden in jeder Kategorie jeweils die 3 schnellsten Mädchen und Knaben mit einer speziellen Glasmedaille ausgezeichnet.
Da in den letzten Jahren in den ältesten zwei Kategorien fast keine Teilnehmer mehr am Start waren, werden die Jahrgänge 2007 – 2011 alle über 60m sprinten.
Jeweils das zeitschnellste Mädchen resp. der zeitschnellste Junge wird als schnällschte/r Rothrister/in ausgezeichnet.

Der SATUS ROTHRIST wünscht allen schnelle Beine

 
 
 
Programmablauf
09.30 - 10.00 h     Startnummernausgabe  Jg. 2007 - 2011 vor dem Pega
10.30 h   Start 60m  Jg. 2007 - 2011
 ca. 12.00 h    Rangverlesen  
       
Pfüderirennen ab Jg. 2017 vor Rangverlesen ca. um 15.30 Uhr
alle Pfüderi erhalten ein Getränk      
       
 12.00 - 12.45 h   Startnummernausgabe  Jg. 2012 - 2016 vor dem Pega
 13.00 h   Start 50m  Jg. 2012 - 2016
ca. 16.00 h   Rangverlesen  
 
 

Bestimmungen

- Teilnahmeberechtigte sind Mädchen/Knaben der Jahrgänge 2007 - 2016 die in Rothrist wohnhaft sind
- Nagelschuhe sind nicht erlaubt
- Allen Teilnehmer/innen wird von der Firma Rivella AG ein Getränk offeriert
- Der Anlass findet bei jeder Witterung statt
- Versicherung ist Sache der Teilnehmer
- Es sind keine Nachmeldungen möglich

Festwirtschaft (Getränke, Bratwurst und Hot Dog) ab 11.00 Uhr

Senden Sie dann das ausgefüllte Formular bis am 14. August an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 Anmeldeformular.pdf

* de schnällscht Rothrister 2022 *

logoweb

  • Registrieren

8 Podestplätze an der VM in Gränichen

2 VM Meistertitel, 2 Silber- und 4 Bronzemedaillen, sowie weitere Spitzenplätze war die sehr gute Bilanz unserer Geräteriege am vergangenen Sonntag an den SATUS Verbandsmeisterschaften im Einzel Geräteturnen. 

 

Bereits an frühen Sonntagmorgen musste im K6 Nadine Hofer an den Start gehen und erturnte sich den 3. VM Rang. Bei den Turner im K1 wurde Simon Gehriger, der Seriensieger der letzten 2 Jahre, überraschend von seinem Vereinskollegen Marco Siegrist auf den 2. Rang verdrängt. Robin Odermatt komplettierte das Podest mit einem ausgeglichen Wettkampf.
Nichts neues bei den K4 Turnerinnen die einfach nicht über ihren Schatten springen können, da Ihnen das nötige Selbstvertrauen und das Quentchen Glück fehlte.

Gut vorbereitet zeigten alle im K1 fast einen fehlerfreien Wettkampf und konnten sich sehr hohen Noten gutschreiben lassen. Hanna Zimmermann belegte mit der hohen Note von 36.55 Punkten den ausgezeichneten 7. Rang. Ebenfalls konnte sich Andrea Graber mit 35.80 Punkten im 10. Rang platzieren.
Gleich 11 Turnerinnen versuchten im K2 die guten Rangierungen der letzten Wettkämpfe zu wiederholen. Sauber und ohne grössere Fehler wurden die einzelnen Elemente an den vier Geräten geturnt und man durfte gespannt sein auf das Rangverlesen. Luana Hürlimann konnte mit 36.60 Punkten zur Freude der Rothrister Schlachtenbummler die Bronzene Medaille auf dem Podest entgegen nehmen. Ebenfalls mit sehr hohen Noten belegte Anina Müller mit 36.05 Punkten den 5. Rang und Sarah Gehriger mit 35.60 Punkten den 10. Rang

Und gleich in der nächsten Kategorie sollten die Rothrister gleich wider Grund zum Jubeln haben, denn Leslie Suero belegte mit dem sehr hohen Punktetotal von 36.80 den sensationellen 1. Rang. Nicht genug damit das Podest gehörte ganz den Rothrister Turnerinnen denn Norah Dosenbach mit 36.40 Punkten und Aline Kurt mit 36.209 Punkten belegten die Ränge 2 und 3.
Allen 25 Turnerinnen und 3 Turner gratuliert das Leiterteam zu ihren Erfolgen.

 

Foto: Katherine Barnetta

Bericht: Bruno Barnetta

 

Archiv

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.