Aktivitäten
4. Rothrister Indiaca-Plauschturnier
 
 
Datum: Sonntag, 12. Dezember 2021
  9.00 - ca. 17.00 Uhr Spielbetrieb inkl. Rangverlesen
Austragungsort:         Sporthalle Breiten, Rothrist
Organisator: SATUS Rothrist
Kategorien: alle in einer Kategorie
Startgeld: Fr. 50.-- pro Team (Das Startgeld wird am Turnier bezahlt)
Anmeldungen an: Thomas Wülser, E-mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  Anmeldeschluss: 28. November 2021 / Verspätete Anmeldungen können nicht mehr berücksichtigt werden
Weitere Infos: Spielplan und letzte Infos erhält der verantwortliche Leiter 8 Tage vor dem Indiaca-Plauschturnier

 

Spielregeln: Indiaca - Plauschturnier

- Der Spielmodus ist 1 Sätze / Spiel inkl. Seitenwechsel. Es wird ca.12:00  - 20:00 Min / Satz in der Vorrunde gespielt (je nach Anmeldung).
- Gespielt wird auf dem Normalfeld mit 5 Spieler pro Team- Neu Kategorie an diesem Turnier (Spielmodus auf separatem Blatt erklärt)
- Anspiel hat immer die erstgenannte Mannschaft.
- Bei Punktegleichheit entscheidet: 1. die bessere Punktedifferenz aller Spiele / 2. die direkte Begegnung
- Bei unentschiedenem Spielstand erhalten beide Mannschaften 1 Punkt.
- Beim Seitenwechsel wird ausgespielt und der Punktegewinner spielt nach Seitenwechsel an.
- Bei Spielende wird nicht ausgespielt.
- Begeht die aufschlagende Mannschaft einen Fehler, wechselt der Aufschlag zum Gegner und dessen Spieler wechseln im Uhrzeigersinn ihre Position um einen Platz.
- Der Aufschlag erfolgt von ausserhalb des Spielfeldes. Der Spieler darf nach erfolgtem Aufschlag sofort ins Spielfeld eintreten. Die direkte Rückgabe des Anschlages muss steigende Flugbahn haben!
- Das Indiaca darf das Netz während des Spieles beim Überqueren berühren. Ausnahme: Beim Aufschlag!
- Jede Mannschaft darf das Indiaca höchstes 3 Mal berühren, um das Indiaca über das Netz ins gegnerische Feld zurückzuspielen.
- Ein Spieler darf das Indiaca nicht zweimal hintereinander berühren, ausser nach einem Block am Netz.
- Das Indiaca darf mit der Hand oder mit dem Unterarm (bis Ellenbogen) berührt werden. Andere Körperkontakte gelten als Fehler.
- Der Kontakt eines Spieles mit dem Netz ist ein Fehler.- Die Mittellinie darf nicht übertreten werden.
- Spielleitung: Jede Mannschaft stellt einen Schiedsrichter sowie einen Schreiber (Spielplan ersichtlich). Wir spielen FAIR PLAY und verzichten auf Linienrichter.
- Die Teilnehmenden sind für eventuelle Unfälle oder Diebstähle selbst verantwortlich. Jede Haftung diesbezüglich wird vom Veranstalter abgelehnt.

 Ausschreibung / Anmeldung

 

 
* 4. Indiaca-Turnier *

logoweb

  • Registrieren

20 Rothrister am UBS Kids-Cup im Aarau

28 Kinder, die im Jugendsport in den Riegen Geräteturnen, Polysport und Leichtathletik trainieren, gehören in ihrem Jahrgang zu den 35 Besten im Kanton. Sie erreichten dies mit guten Resultaten an einer der lokalen Ausscheidungen des UBS Kids-Cup und qualifizierten sich für den Kantonalfinal vom vergangen Samstag in Aarau.

 

20 Rothrister meldeten sich für den Final an und absolvierten einen 3-Kampf, bestehend aus 60m Sprint, Weitsprung und Ballwurf. Die Organisation wurde gegenüber dem letzten Jahr erneut angepasst und die Gruppenbetreuung ganz abgeschafft. Da wir fast in jeder Kategorie mehrere Teilnehmer hatten, mussten teilweise alle gleichzeitig am richtigen Wettkampfplatz sein. Zum Glück hatten wir Unterstützung durch anwesende Eltern, sonst wäre keine optimale Vorbereitung möglich gewesen. Vielen Dank….


Fast optimale Bedingungen, das Wetter spielte trotz „Bucheli“ einigermassen mit, zwischendurch leichter Regenschauer, Temperaturen 15 Grad kühler als in den letzten Tagen, nur die heftigen Windböen machten zu schaffen. Die Kinder waren dank regelmassigem Training gut vorbereitet und alle waren gespannt, ob sich das intensive Ballwurftraining ausbezahlen würde. Aber manchmal macht einem halt auch die Tagesform oder etwas Mentales einen Strich durch die Rechnung. Auch wenn nicht alle mit ihren erzielten Leistungen zufrieden waren, konnten sehr gute Ansätze beobachtet werden. Der Ballwurf macht bei vielen eine noch bessere Rangierung unmöglich, wurde doch der ganze Ablauf vom Wurf teilweise komplett vergessen…. da gibt es nur eines trainieren und nochmals trainieren!

 

Auszug aus der Rangliste:

M12 07. Zimmerli Silas

Simon Gehriger (188) Auch ein Geräteturner kann schnell sein.

M08 12. Gehriger Simon
M07 28. Buri Eliah
W14 04. Wuffli Mercy
W13 12. Muff Manuela
W12 20. Kurt Livia
W11 19. Suero Leslei

 

 

Mercy Wuffli erreichte mit 8.48 die schnellste 60m Zeit

aller 231 Finalteilnehmerinnen.

W11 23. Karakuski Elza
W10 12. Brunner Jana
W10 27. Kurt Aline
W10 28. Gracia Elena
W10 30. Milicevic Valentina
W09 14. Wipf Jemina
W09 25. Dias Zaira

 

Leslie Suero durfte als Geräteturnerin

mit ihrem 19. Rang mehr als zufrieden sein.

W09 27. Haller Michelle
W08 15. Wipf Liel
W08 24. Imaze Lia
W07 09. Muff Joyce
W07 11. Willisegger Jael
W07 17. Vetter Julia

 

Bericht: Bruno Barnetta

Archiv

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.