Aktivitäten

Logo

41. DE SCHNÄLLSCHT ROTHRISTER

Liebe Eltern, liebe Kinder

Seit 41 Jahren wird bereits > de schnällscht Rothrister <. durchgeführt.

Beim Sprint über 50m oder 60m werden in jeder Kategorie jeweils die 3 schnellsten Mädchen und Knaben mit einer speziellen Glasmedaille ausgezeichnet.
Da in den letzten Jahren in den ältesten zwei Kategorien fast keine Teilnehmer mehr am Start waren, werden die Jahrgänge 2007 – 2011 alle über 60m sprinten.
Jeweils das zeitschnellste Mädchen resp. der zeitschnellste Junge wird als schnällschte/r Rothrister/in ausgezeichnet.

Der SATUS ROTHRIST wünscht allen schnelle Beine

 
 
 
Programmablauf
09.30 - 10.00 h     Startnummernausgabe  Jg. 2007 - 2011 vor dem Pega
10.30 h   Start 60m  Jg. 2007 - 2011
 ca. 12.00 h    Rangverlesen  
       
Pfüderirennen ab Jg. 2017 vor Rangverlesen ca. um 15.30 Uhr
alle Pfüderi erhalten ein Getränk      
       
 12.00 - 12.45 h   Startnummernausgabe  Jg. 2012 - 2016 vor dem Pega
 13.00 h   Start 50m  Jg. 2012 - 2016
ca. 16.00 h   Rangverlesen  
 
 

Bestimmungen

- Teilnahmeberechtigte sind Mädchen/Knaben der Jahrgänge 2007 - 2016 die in Rothrist wohnhaft sind
- Nagelschuhe sind nicht erlaubt
- Allen Teilnehmer/innen wird von der Firma Rivella AG ein Getränk offeriert
- Der Anlass findet bei jeder Witterung statt
- Versicherung ist Sache der Teilnehmer
- Es sind keine Nachmeldungen möglich

Festwirtschaft (Getränke, Bratwurst und Hot Dog) ab 11.00 Uhr

Senden Sie dann das ausgefüllte Formular bis am 14. August an:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

 Anmeldeformular.pdf

* de schnällscht Rothrister 2022 *

logoweb

  • Registrieren

Kennedy CH Kids-Cup Sieger
Am 11. September fand im Letzigrund Stadion in Zürich der Schweizerische UBS Kids Cup Final statt. Für diesen Anlass haben sich drei Athleten aus Rothrist qualifiziert und zeigten hervorragende Leistungen. Zum ersten Mal in der nun schon langen LA Geschichte konnte ein Rothrister ganz zuoberst auf dem Podest die Goldmedaille entgegen nehmen.

 

Nwalor Kennedy 1. Rang 816P. 60m: 9.46 / Weit: 3.36m / Ball 14.99m
Mit 9,46 Sek. über 60m stellte er eine Zeit auf die in der schweizerischen Bestenliste mit Abstand die schnellste Zeit ist. Bei der Siegerehrung erhielt er dafür den Spezialpreis als schnellster Sprinter.
Normalerweise wirft Kennedy den Ball weit über 20 Meter aber heute hat es einfach nichts zusammengepasst!

 

Rafael Moor 22. Rang 536P. 60m: 11.56 / Weit: 2.88m / Ball 22.25m
Total überfordert war Rafael vor allem im Sprint, das ganze drum und dran: das grosse Stadion/Zuschauer/Fernsehen/Speaker usw. er konnte sich einfach zu wenig konzentrieren und die Sprint Zeit war die logische folge davon.
Im Ballwurf zeigte er aber eine sehr gute Leistung mit über 22 Meter.

 

Florian Steffen 7. Rang 2038P. 60m: 7,55 / Weit : 5.55m / Ball 46.48 m
Mit 7,55 Sek und 5.55m in Weitsprung gelang Florian mit zwei PB der perfekte Start in den Wettkampf. Der erste Ballwurf landete über 50m aber der Kampfrichter erhob die rote Fahne wegen einem übertritt. Mit den nächsten zwei Versuchen kam er nicht mehr an die 50 Meter Marke heran und genau wegen diesen 4 Meter verpasste er den Podestplatz um ganze 9 Punkte.
Florian durfte sich aber über die Auszeichnung für den schnellsten Sprinter in seinem Jahrgang freuen.

     
 Rafael Moor   Florian Steffen 

 

 

Fotos und Bericht: Bruno Barnetta

Archiv

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.