Aktivitäten

      

          Vorstellung im Gemeindesaal Breiten, Rothrist
  Freitag, 28. Februar       Abendvorstellung   20.00 Uhr     
  Samstag, 29. Februar    Nachmittagsvorstellung   14.00 Uhr     
      Abendvorstellung   20.00 Uhr     
      Kasse geöffnet ab 13.00 Uhr bzw. 18.00 Uhr
                                                                                  
  Eintrittspreise
  Abendvorstellung   Fr. 15.00 ganzer Saal nummerierte Plätze
      Fr. 12.00 mit Einladungsschreiben ermässigter Eintritt
  Nachmittagsvorstellung   gratis für Kinder bis 16 Jahre
      Fr. 10.00 für Erwachsene
            
  Vorverkauf online      
  ab 2. Februar unter   https://eventfrog.ch/satusrothrist-tuvo2020  
      Saalplan.pdf
      Programmheft.pdf
  Vorbestellte Karten müssen bis 19.30h an der Kasse abgeholt werden.
   (An der Kasse ist nur Barzahlung möglich)
            
  Barbetrieb   in der UmschaltBAR
  Tombola   mit vielen attraktiven Preisen und einer Nietenverlosung
       
  Geniessen Sie im Voraus ein feines Nachtessen in unserer Festwirtschaft.
  Die Küche ist ab 18.00 Uhr geöffnet.
* Turnervorstellung 2020 *

logoweb

  • Registrieren

Sehen… Riechen…. Spüren und Geniessen !

 

Bucheli wir danken… das Wetter war tatsächlich so wie er es vorausgesagt hatte, kühl am Morgen und etwas wärmer am Nachmittag. Und so trafen sich am Sonntagmorgen 12 Männerriegler zur bereits traditionellen MR-Reise. Mit dem Jugendsportbus wurde das erste Ziel der Reise der Graben in Nebikon bequem und schnell erreicht. Dem Alter angepasste Wanderung wurde das Ziel der Bio-Weinbau Hof Engelberg an erhöhter Lage über dem Dorf Egolzwil erreicht. Der prächtige Blick auf das Luzerner Hinterlad und auf die Berner Alpen war grandios. Nach einer kurzen Info durch den > Winzer < über seinen Rebberg wurde beim Apéro gleich der Hauseigene Muskat Weisswein degustiert und der überzeugte alle. Schon bald wurden uns verschiedene Grilladen und Salate Serviert und nach einem feinen Dessert, Kaffe und einem Traubenbrand wurde der Rückweg in Angriff genommen.

Unterwegs hatten wir noch genügend Zeit um in einer Gartenwirtschaft unter einem mächtigen > Kegeleboum < noch ein kühles Blondes zu geniessen.

 

weitere Bilder

 

Fotos und Bericht: Bruno Barnetta

Archiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.