Aktivitäten

deschnllschtRothrister logo

 

INFORMATION

Liebe Kinder, liebe Eltern

Der beliebte Sportanlass "de schnällscht Rothrister" vom 5. September kann dieses Jahr, wie so viele andere Veranstaltung auch, nicht durchgeführt werden.

Seit 1980 wurde "de schnällscht Rothrister" ohne Unterbruch durchgeführt - dieses Jahr hätte die 40ste Austragung stattgefunden. Auf Grund der von den Behörden beschlossenen Auflagen bezüglich der strengen Schutzbestimmungen und der Verantwortung die der Verein dadurch trägt, haben wir beschlossen den diesjährigen Jubiläums - Anlass vom 5. September 2020 abzusagen.
Wir sind hoffnungsvoll, die 40ste Austragung vom "de schnällscht Rothrister" im Sommer 2021 durchführen zu können! Die Enttäuschung ist gross, aber die Gesundheit geht vor.

SATUS ROTHRIST

* de schnällscht Rothrister *

logoweb

  • Registrieren

Das SATUS LA Kader stellt einen Pool der besten SATUS Athleten/innen dar, aus welchen die Selektion zur Teilnahme an den CSIT World Sport Games erfolgt. Ziel ist es, die Spitze der SATUS Athleten/innen langfristig zu einem Team zu formen um an der CSIT Medaillenplätze zu erkämpfen. Dank den guten Resultaten in diese Saison haben verschiedene Rothrister Leichtathleten dieses Ziel erreicht und wurden neu ins LA Talent Kader aufgenommen.

Von Erfahrung bis Selektion, Länderwettkämpfe verlangen Leistungen
Wenn einer Reisen tut, kann er etwas erzählen. Dies können die beiden Kunstturner Paul Peyer und Luca Murabito aus der Kunstturnerriege SATUS ORO (Oftringen – Rothrist – Oberentfelden).
Paul qualifizierte sich für den 16. internationale Future-Cup in Linz. Am Samstag, 23. November 2019 trafen sich 135 Top-Zukunfts-Hoffnungen aus 19 Ländern und vier Kontinenten in die Linzer Tips-Arena. Für Paul war dies sein erster Auftritt auf internationalem Parkett. Das Ziel war die Übungen ohne groben Fehler und sturzfrei durchzuturnen. Mit seinen drei Teamkollegen schloss er den Wettkampf auf dem 24. Rang ab.

Seit Jahren ist der UBS Kids-Cup Team Wettkampf im November für den Jugendsport vom Satus Rothrist bereits der erste Wettkampf für die neue Saison. Dabei gilt es einen Vierkampf im Team zu absolvieren. Dieser besteht aus zwei altersgerechten Disziplinen aus den Bereich Sprint und Sprung. Danach folgen Biathlon und ein Teamcross welche läuferisches Talent mit Geschicklichkeit verbinden. Der ganze Anlass bietet immer viel Spannung und energiereiche Atmosphäre.
Die drei jungen Rothrister Teams konnten wertvolle Wettkampfluft schnuppern und Erfahrungen sammeln, auch wenn sie gegen die starken Basler LA Teams die Podest plätze zum Teil knapp verfehlten, konnten sie etliche Teams hinter sich lassen. Die Stimmung und der Zusammenhalt in den Teams war hervorragend und mit etwas mehr Vorbereitungszeit wird die Rangliste beim nächsten mal anders aussehen.

 

Fotos und Bericht: Bruno Barnetta

Fast alle MR Mitglieder erhielten zeitgerecht die Einladung mit Bekanntgabe der Örtlichkeit, der Startzeit des Geschehens die verschiedenen Traktanden wie: Jahresbericht, Kassabericht, Jahresprogramm und… doch halt, nun tönt es ja gerade fast so wie an einer GV.
Also, weniger protokollarisch – denn der MR-Höck ist keine GV und so verlief der Abend: Eintrudeln, Kollegen begrüssen, den Apéro geniessen, Platz nehmen, und schon werden wir von Greti und Werner mit einem feinem Nachtessen verwöhnt.

Archiv

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.