Aktivitäten

logoweb

  • Registrieren

Das 3. Rothrister Indiacaturnier gehört bereits wieder der Vergangenheit an. Mit dabei waren 12 Mannschaften aus den Kantonen Baselland, Solothurn, Bern und Aargau die von 09.00 Uhr bis um 16.30 Uhr auf drei Spielfeldern um den Turniersieg spielten. Jede Mannschaft konnte somit bis zu 8 Spiele bestreiten was allen einiges an Kondition abverlangte. Jedenfalls wurde bis zu den Finalspielen mit viel Einsatz um jeden Punkt gespielt. In den Pausen stand ein breites Angebot an Essen und Getränken in der kleinen Festwirtschaft bereit, damit die verbrannten Kalorien wieder aufgefüllt werden konnten.

Um den Turniersieg kam es zwischen der MR/FR Wintersingen und der IG StaWi zu einer Paarung die die bis fünf Minuten vor Schluss sehr ausgeglichen war. Mit einem Schlussspurt konnte sich Wintersingen mit ein paar spektakulären Spielzügen durchsetzen und somit den Turniersieg erkämpfen. Den dritten Rang belegte das starke MR Satus Team aus Köniz.

Wir danken alle Spielerinnen und Spieler für die fairen Spiele und dürfen bereits auf das nächste Indiaca Turner hinweisen das am 29. November 2020 an gleicher Stelle stattfinden wird.

 

Rangliste

1.     MR/FR Wintersingen
2.   IG StaWi
3.   Satus Köniz 1
4.   MR Buckten
5.   MR Balsthal
6.   MR Oberbuchsiten
7.   Satus Herzogenbuchsee
8.   Satus Rothrist Turner
9.   Satus Köniz 2
10.   Satus Rothrist Turnerinnen
11.   Dreamers
12.   The 5 winners

 

 weitere Bilder

 

Bericht: B. Barnetta
Fotos: Andi Barrer / Hansruedi Wülser / Bruno Barnetta

 

Archiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.