Aktivitäten

Finnenbahnlauf 2018

Anlässlich unseres 90 jährigen Vereinsjubiläums führen wir vom SATUS Rothrist am 19.08.2018 wieder einen Finnenbahnlauf im Weidwald in Rothrist durch.

Die Teilnahme steht allen offen, die sich im sportlichen Wettbewerb über 1 Runde auf der Finnenbahn im Weidwald, Rothrist messen möchten.

 

Wann:       Sonntag, 19. August 2018                                                    Anmeldeformulare
Wo:   Finnenbahn Weidwald, Rothrist     Anmeldetalon Einzel.pdf
Start:   jederzeit ab 13.00 - 17.00 h möglich     Anmeldetalon Familie.pdf
Anmeldung:   vor Ort oder unter www.satus-rothrist.ch     Anmeldetalon Gruppe.pdf
    (Bitte ausgefülltes Anmeldeformular senden an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)     Ausschreibung.pdf
           
Kategorien:          
Einzelwettbewerb:          
Jugend A   Jg. 2002 / 2003      
Jugend B   Jg. 2004 / 2005      
Jugend C   Jg. 2006 / 2007      
Jugend D   Jg. 2008 / 2009      
Jugend E   Jg. 2010 / 2011      
Jugend F   Jg. 2012 und jünger      
Erwachsene:   Jg. 2001 und älter      
    Auswertung: Zeitschnellste je Kategorie      
           
Familienwettbewerb:   mind. 3 Läufer / max. 5 Läufer      
    Teilnahme am Familienwettbewerb zählt auch für den Einzelwettbewerb      
    Auswertung: Gesamtzeit aller Läufer geteilt durch das Durchnittsalter der Läufer      
           
           
Verein / Gruppe:   mind. 7 Läufer / max. 10 Läufer      
    Teilnahme am Vereins- / Gruppenwettbewerb zählt auch für den Einzelwettbewerb      
    Auswertung: Durchschnittszeit aller Läufer des Teams      
           
           
Startgeld:   CHF 5.-- jeder Läufer erhält nach dem lauf eine Bratwurst vom Grill      
           
Die Kategoriensieger erhalten einen Siegerpreis.
           
Wirtschaft:   ab 13.00 Uhr offen      
           

Ein Rangverlesen findet vor Ort nicht statt. Die Kategoriensieger werden persönlich kontaktiert.

Für den Familien- und Vereins-/Gruppenwettbewerb ist eine Voranmeldung erwünscht.

(Bitte ausgefülltes Anmeldeformular senden an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

 

Die Rangliste wird rasch möglichst unter www.satus-rothrist.ch veröffentlicht.

Der Anlass findet bei jeder Witterung statt. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.
Am Veranstaltungsort stehen keine Parkplätze zur Verfügung.

 

Wir freuen uns auf einen tollen Anlass und schnelle Zeiten.

SATUS Rothrist

* Finnenbahnlauf 2018 *

logoweb

  • Registrieren

198 Athleten am Kids Cup in Rothrist

Bereits zum vierten Mal organisierte der Jugendsport eine Interne UBS Kids Cup Ausscheidung. Bei optimalen äusseren Bedingungen starteten 198 Athleten und Athletinnen in je 8 Kategorien. Viele konnten ihr bisheriges Punktetotal in der kantonalen Bestenliste verbessern und dürfen somit hoffen zu den 35 besten zu gehören die dann am 18. August am Kantonalfinal in Stein – Säckingen an den Start gehen können.

Kategoriensieg und fünf Medaillen

Am Samstag, 9. Juni bestritten 11 Turnerinnen des GETU Rothrist den Einzelwettkampf im Rahmen des Kreisturnfest in Dientikon. Zusammen mit den anderen Turnerinnen des kleinen aber feinen Teilnehmerfeldes kamen unsere Turnerinnen in den Genuss der einzigartigen Turnfestatmosphäre: turnen in kleinen Hallen und in einem Festzelt auf einem Boden aus Schalungstafeln.

Mit 13788 Schritten zum Turnfestsieg

 

Am letzten Sonntag 17.06.2018 gab's kein Ausschlafen. Frühmorgens um 06.20 Uhr ging es schon los. Nach einer kurzen Anfahrt wurde Dintikon der Austragungsort vom Kreisturnfest erreicht. Nach einem mehr oder weniger intensiven Einturnen wurde bereits um 08.00 Uhr zum ersten Wettkampfteil gestartet. 

1000 Meter ist die Distanz bei der Mille Gruyere dem Projekt von Swiss Athletics für junge Mittelstreckler. An verschieden Regionalfinal kann man sich für den Schweizerischen Final am 22. September in Langenthal qualifizieren. Letzte Woche fand der Regionalfinal im Stadion Gitterli in Liestal statt. Dort hat es Liel Wipf als schnellste Aargauerin in 3:25,63 geschafft und darf somit in Langenthal an den Start gehen. Trotz einer neuen Bestzeit in sehr guten 3:07.15 reichte es Simei Wipf ganz knapp nicht für den Final.

 

Fotos und Bericht: Bruno Barnetta

Archiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok