Aktivitäten
 
           
 
 

AUSSCHREIBUNG JUGENDSPORTTAG SATUS Schweiz

1. Juni 2019 und 2. Juni 2019

ORGANISATOR: SATUS Rothrist und JUKO NWZS

Ohne die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer wäre ist möglich, einen solchen Anlass durchzuführen.

Vielen, vielen DANK für euren Einsatz !!!
Einen speziellen Dank geht an den Italienischen Elternverein, der die vorzügliche Pasta zubereitet hat.

Für das OK
Andi Barrer

Gesamtrangliste 2019.pdf

Bilder GETU Samstag

Bilder Jugendsporttag Sonntag

Fundgegenstände
Am Jugendsporttag vom vergangenen Wochenende sind viele Gegenstände auf der Breiten Sportanlagen liegen geblieben. Falls irgendjemand irgendwas vermisst, bitte bei Katherine Barnetta melden. Tel. 062 794 35 02
Bei Postversand wird das Porto verrechnet.
Nach 14 Tagen werden sämtliche Fundgegenstände entsorgt.

 

deschnllschtRothrister logo

 
 
Ohne die vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer wäre ist möglich, einen solchen Anlass durchzuführen.
Vielen, vielen DANK für euren Einsatz !!!

Für das OK
Andi Barrer
* Jugendsporttag 2019 / de schnällscht Rothrister *

logoweb

  • Registrieren

Gelungener Saisonstart im neuen Dress

Für viele war es der erste Wettkampf in ihrer jungen Geräteturn-Karriere oder in der höheren Kategorie. Unsere Jüngsten waren bereits sehr früh am Morgen am Start in der 1. Abteilung. Alle haben ihre Punktzahl erreicht und es konnten 3 Auszeichnungen entgegengenommen werden. Auch unsere Turnerinnen in der Kategorie 2 zeigten sich von der besten Seite. Es wurden hier 2 Auszeichnungen gewonnen. Leider knapp mit nur 0.10 Punkten verpasste Anastasia ihre erste Auszeichnung.
Trotz einigen Unsicherheiten konnte zumindest Séverine eine Auszeichnung in der Kategorie 3 holen. Gemäss ihrem Leiter hätten unsere Mädchen in der Kategorie 4 etwas mehr ihr Können unter Beweis stellen können. Nichts desto trotz holte sich Luana hier eine Auszeichnung. Aline holte bei ihrem letzten Gerät Boden nochmals alles raus und turnte eine spitzen Note von 9.65! Auch das wurde mit einer Auszeichnung belohnt. Unser Turner legte einen etwas mässigen Start in seiner neuen Kategorie hin. Etwas mehr an der Körperspannung arbeiten und dann wird das auch mit den Noten besser.
Ganz nebenbei absolvierten Alina und Nadine ihren ersten Einsatz als Wertungsrichterinnen.
Vielen lieben Dank an das Leiterteam für den sehr langen Einsatztag.
Der nächste Wettkampf kommt schon bald…

weitere Bilder

Bericht: Nadine Hofer

Alle Jahre wieder fand unser Trainingswochenende in der Dörfli Turnhalle statt. Pünktlich um 9.00 Uhr startete unser Tag mit rund 30 Turnerinnen und Turner. Der Samstag begann ganz nach dem Motto: Kraftaufbau, Kreativität zur Musik und Spass. Danke Bruno und Manuela, dass ihr euren Samstagmorgen in die Turnerschar investiert habt. Zum Abschluss vom Samstag mussten die Kinder nochmals hoch hinaus und das Matterhorn erklimmen, ohne von den Gegnern abgeschossen zu werden. Ein kleiner Höhepunkt wurde ebenfalls präsentiert, als die Mädchen ihr neues Dress das erste Mal zu Gesicht bekommen haben. Nach den leuchteten Augen zu urteilen, gefällt es jeder Turnerin.

Der Herbstcup in Gränichen war eine gute Standortbestimmung und zugleich ein Qualifikantionswettkampf für die EGT Verbandsmeisterschaften die am 11. November in Rothrist stattfinden werden. Alle 20 Rothrister K1 – K4 Turnerinnen haben dieses Ziel mit recht hohen Punkzahlen erreicht. Folgende Turner/innen erturnten sich eine Auszeichnung: Siegrist Mektes, Tschamper Severine, Plüss Alisha, Kirchhofer Nina, Hürlimann Luana, Zimmermann Hannah, Kurt Aline und Burri Elija.

 

Foto und Bericht: Bruno Barnetta

Gegen 600 Turnerinnen aus der ganzen Schweiz Starten am diesjährigen Mini Argovia Cup in Kleindöttingen in den Kategorien K1 – K4. Damit war vom Anfang an klar dass nur mit einem perfekten Wettkampf ein Rang in der vorderen Rangliste erreicht werden konnte. Die 15 Rothrister Getu Turnerinnen zeigten nach der Ferienpause einen soliden Wettkampf da und dort noch kleine Unsicherheiten. Der nächste Wettkampf findet in 4 Wochen in Gränichen statt und bis dann können vor allen die jüngsten Turnerinnen noch von den kommenden Trainings profitieren.

Es war für alle ein anstrengendes aber zugleich erfolgreiches Wochenende.

Turnerinnen mit Auszeichnungen: K1: Alana Caruso 35.35, Alina Moor 35.50, K2 Mekdes Siegrist 35.30, K3: Nina Kirchhofer 36.70 und K4: Luana Hürlimann 36.50

 

Foto und Bericht: Bruno Barnetta

Archiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok