Aktivitäten
 
           
 
 

AUSSCHREIBUNG JUGENDSPORTTAG SATUS Schweiz

1. Juni 2019 und 2. Juni 2019

ORGANISATOR: SATUS Rothrist und JUKO NWZS

 

Geschätzte Vereinsverantwortliche
Liebe Leiterinnen und Leiter

Ich freue mich, euch zum alljährlichen Jugendsporttag am 01.06.2019 und 02.06.2019 in Rothrist einzuladen.
Ihr erhaltet, wie gewohnt, die Wettkampfausschreibung zusammen mit den verschiedenen Anmeldeformularen und den Wettkampfbestimmungen. Das OK, sowie die JUKO NWZS, ist bemüht für alle Wettkämpfe optimale Bedingungen zu schaffen.
Ihr helft uns, indem ihr den Anmeldetermin vom 31. März 2019 unbedingt einhaltet, somit können wir das Wettkampfprogramm rechtzeitig verschicken. Anmeldungen, die nach dem Anmeldetermin eintreffen, können nicht mehr berücksichtigt werden. Der diesjährige Jugendsporttag findet mit einem LA-Wettkampf und einem GETU-Wettkampf statt.

 

Der SATUS Rothrist und die JUKO NWZS freuen sich, wenn jeder Verein mit allen sportbegeisterten Kindern teilnimmt.

 

Sportliche Grüsse

JUKO NWZS                       OK Jugitag Satus Rothrist
Annick Lüscher                 Bruno Barnetta

 

Ausschreibung Jugendsporttag 2019 Rothrist.pdf

Reglemente Spiele.pdf

Weisungen Fitness.pdf

 

deschnllschtRothrister logo

 
 
 
Samstag, 01. Juni 2019
Anmeldeschluss Montag, 20. Mai 2019
 
Anmeldung
Durch den/die Klassenlehrer/in via Anmeldeformular oder unter www.satus-rothrist.ch
 
Wettkampfreglement und Weisung 2019
 
Teilnahmeberechtigt sind Mädchen/Knaben der Jahrgänge 2004 - 2013,
die in Rothrist wohnhaft sind.
Nagelschuhe sind keine erlaubt
 
Programmablauf
12.00 - 13.00 h     Startnummernausgabe im Foyer Gemeindesaal
    Keine Nachmeldungen mehr möglich
     
ab 14.00 h   80m     2004 - 2005
    60m     2006 - 2009
     
    Pfüderirennen ab Jahrgang 2014
     
    50m    2010 - 2013
     
    Finalläufe 2004 - 2009 über 80m / 60 m
    um de schnällscht Rothrister
    Pro Jahrgang je die 4 schnellsten Mädchen und
    Knaben aus den Vorläufen.
     
ca. 17.30 h   Rangverlesen
 
Festwirtschaft: ab ca. 12.00h offen
 
Kantonalfinal: Je die ersten zwei Mädchen/Knaben der Jahrgänge 2004 - 2011 qualifizieren sich für den Kantonalen Sprint Final vom 24. August 2019 in Windisch.
 
Rangliste ist ab Montag unter www.satus-rothrist.ch abrufbar.
 
Pfüderisprint
Teilnahmeberechtigt sind alle Mädchen und Knaben der Jahrgänge 2014 und jünger. Mädchen und Knaben starten getrennt. Alle Teilnehmer erhlaten eine kleine Verpflegung.
Für den Pfüdersprint muss man sich nicht mehr Anmelden!
Startnummern-Ausgabe zwischen 13.00 - 14.00 Uhr im Foyer beim Gemeindesaal. Die Teilnahme am Spüderisprint ist gratis.
 
Klassenpreis
Diejenige Schulklasse, die Prozentual die grösste Beteiligung nachweisen kann, erhält den Klassenpreis in Form von Fr. 150.-
Unter allen weiteren Schulklassen die mit mindestens 50% der Schüler an den Start gehen werden 2 x Fr. 100.- ausgelost.
 
Der Anlass findet bei jeder Witterung statt. Versicherung ist Sache der Teilnehmer.
 
Das kannst du gewinnen:
Einzigartige Medaille aus Glas für die schnellsten drei Läufer und Läuferinnen pro Kategorie gesponsert von der Raiffeisenbank Region Zofingen
De schnällscht Rothrister und die schnällschti Rothristerin gewinnen zudem:
- Einen Pokal gesponsert von der Raiffeisenbank Region Zofingen
- Einen Blumenstrauss gesponsetr von Blumenhaus Viola, Rothrist
 
* Jugendsporttag 2019 / de schnällscht Rothrister *

logoweb

  • Registrieren

Generalversammlung des SATUS Rothrist im Rest. Rössli
Thomas Wülser wird neues Ehrenmitglied

 

Die Generalversammlung des SATUS Rothrist fand am 18. Januar im Rest. Rössli statt.
Der Präsident, René Nussbaum konnte an der Generalversammlung, nach dem vorgängigen Nachtessen, 65 Aktivmitglieder und Gäste begrüssen. Die statutarischen Traktanden warfen keine allzu hohen Wellen. Das Protokoll der letzten GV und die Jahresberichte der einzelnen Riegen wurden genehmigt.

 

Mitgliedermutationen
Ein – und Austritte bei den Aktivmitglieder hielten sich die Waage
Dem im letzten Jahr verstorbenen Ehrenmitglied, Margrit Scheidegger, wurde in einer Schweigeminute gedacht.

 

Wahlen
Im Vorstand mussten 2 Positionen neu besetzt werden. Rebecca Schärer und Cristina Hofer gaben ihren Rücktritt aus dem Vorstand bekannt.
Neu in den Vorstand wurden Beatrice Pfister und Nadine Hofer gewählt.
Die Zusammensetzung des Vorstandes sieht wie folgt aus: René Nussbaum, Beatrice Pfister, Daniela Rüegger, Vreni Kunz, Tanja Schärer Bär, Nadine Hofer und Andi Barrer. René Nussbaum wurde als Präsident für ein weiteres Jahr bestätigt. Die Finanzen übernimmt die neugewählte Beatrice Pfister. Tanja Schärer Bär und Vreni Kunz sind erneut für die Technische Leitung des Vereins zuständig.

 

Finanzen
Die Jahresrechnung 2018 schliesst dank den verschiedenen Anlässen, vor allem der Turnervorstellung, positiv ab.
Auch die Rechnung des Jugendsports wurde genehmigt.
Die Jahresbeiträge und die Entschädigungen an die Leiterinnen und Leiter bleiben gleich.
Der Voranschlag für 2019 sieht einen grösseren Fehlbetrag vor.

 

Jahresprogramm
Auch in diesem Jahr bietet der Verein ein umfangreiches Tätigkeitsprogramm an:
Am 1. und 2. Juni organisiert der Verein „den schnellsten Rothrister“ und den
Schweizerischen SATUS-Jugendsporttag. Ebenfalls im Juni ist die Teilnahme am eidgenössischen Turnfest in Aarau geplant. Das Indiaca-Turnier am 1. Dezember hat seinen festen Platz im Jahresprogramm erhalten.

 

Vision 2020 und 2025
Tanja Schärer Bär referiert über die erreichten Ziele der Vision 2020 im letzten Jahr.
Sie erwähnt die erfolgreiche Durchführung aller gemeinsamen Anlässe.
Die Ziele der Vision 2020 – 2025 sind hochgesteckt.
Auf Grund der verschiedenen Wortmeldungen können sich nicht alle diesen Zielen anschliessen.

 

Ehrungen
Die Technischen Leiterinnen konnten viele Fleissauszeichnungen für hervorragenden Turnstundenbesuch verteilen. Verschiedene Turnerinnen und Turner durften für viele Jahre Vereinszugehörigkeit geehrt werden: So Rebecca Schärer, René Müller und Daniel Wymann für 35, Peter Kunz für 45 und Hans Peter Räber sogar für 55 Jahre. Bruno Barnetta wurde für 40 Jahre Leitertätigkeit geehrt.
Der Höhepunkt der Ehrungen war aber die Ernennung von Thomas Wülser zum Ehrenmitglied. Thomas Wülser ist ein „Hans Dampf in allen Gassen“ Er legt überall Hand an und erreicht durch seine Hartnäckigkeit vieles. Mit einem langen Applaus dankte ihm die Versammlung für seine Vereinstreue.

 

Fotos: Hansruedi Wülser
Bericht: Ueli Tanner

Archiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok