Aktivitäten

logoweb

  • Registrieren

Gabriel Spiewok unter den besten EP Turnern der Schweiz
Die jungen Turner der Kunstturnerriege SATUS ORO (Oftringen-Rothrist-Oberentfelden) Nico Giorgi, Ben Görner, Nevio Diener und Gabriel Spiewok gingen am Sonntag, 28. April 2019 am 34. Schaffhauser Jugendcup in der Sporthalle Dreispitz in Schaffhausen, an den Start.
Die 53 Turner im Einführungsprogramm (EP) leisteten sich einen harten Wettkampf; ging es doch um den Einzug in das Final zum Titel „Der beste Schweizer EP-Turner 2019“. Für das Final konnten sich 24 Turner mit Jahrgang 2011 und jünger qualifizieren.

Die starke Konkurrenz erlaubte keine groben Übungsfehler. Motiviert und ruhig nahmen die Turner den Wettkampf in Angriff. Sichere Ausführungen und saubere Landungen waren gefragt um das Ziel an die Spitze zu schaffen. Gabriel turnte sehr ausgeglichen und konstant und schaffte, mit einer Punktzahl von 70.750 und dem hervorragenden 23. Rang, den Sprung ins Finale. Nevio Diener zeigte sehr gelungene Übungen, jedoch ein Platz im Final blieb ihm verwehrt. Kleinere Unsicherheiten schlichen sich bei den Übungen von Nico und Ben ein. Trotzdem konnten sie weitere wichtige Wettkampferfahrungen sammeln.
Im Final knüpfte sich Gabriel seinen Leistungen in der Qualifikation an. Er zeigte dem Kampfgericht, dass er ein Wettkampftyp ist und turnte wiederum sichere Übungen. Spiewok bestätigte sich auf dem 23. Rang und gehört somit zu den besten Schweizer EP-Turnern 2019.
Bereits am Samstag turnten Dean Hintermann und Jonathan Schegg ihre Wettkämpfe im Programm 1. Dean turnte seinen zweiten Wettkampf in dieser Kategorie und konnte sich, gegenüber dem vergangenen Wettkampf, erneut verbessern. Der Trainingsfleiss von Jonathan verhalf ihm auch bei diesem Wettkampf zu guten Ergebnissen und konnte sich im Mittelfeld einreihen.
Mit diesen Leistungen zeigten die Turner der Kunstturnerriege, dass sie, als Vereinsturner, mit den Turner lokalen Leistungszentren (professionellen Kunstturnhallen mit Profitrainern) im vorderen Mittelfeld mithalten können. 

 

Fotos und Bericht: Charly Zimmerli

Archiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok