Aktivitäten

logoweb

  • Registrieren

Perfekte Organisation und Wetterglück für 900 Kinder

Am Wochenende vom 1./2. Juni 2019 empfing der Satus Turnverein Rothrist als Gastgeber des schweizerischen Jugendsporttages über 900 Jugendliche. Der Anlass wurde sportlich wie organisatorisch ein voller Erfolg.

Eine kurze Vorbereitungszeit ging für das achtköpfige OK-Team am Samstagmorgen zu Ende, endlich ging`s los. Das OK traf sich zur letzten Detail-Absprache, und alle waren sicher, Petrus muss ein Rothrister sein. Die Wetterprognosen versprachen ein perfektes Wochenende mit herrlichem Sonnenschein und heissen Sommertemperaturen. Alle und alles war somit bereit für zwei spannende Wettkampftage.
Am Samstag wurde um 09.00 Uhr in der Breiten Sporthalle zum Geräteturnen gestartet. 80 Turnerinnen zeigten während den nächsten vier Stunden, was in vielen Trainings geübt wurde. Tränen gab es, wenn ein Teil der Übung nicht ganz perfekt war oder wenn es beim Abgang einen Sturz gab, oder auch Freudentränen, wenn endlich mal etwas geglückt war! Spätestens am Rangverlesen waren alle wieder zufrieden, denn schlussendlich kann immer etwas passieren.
Der nächste Fixpunkt war um 14.00 Uhr. >de schnällscht Rothrister< wurde auf der heissen Breitenlaufbahn gestartet. 280 Jugendlich und 70 Pfüderi hatten sich angemeldet und je nach Jahrgang mussten zwischen 50m und 80m zurückgelegt werden. Die vielen Eltern unterstützten ihre Kinder lautstark so, dass es nur Sieger gab!
Nach dem Rangverlesen wurden während den nächsten 2 Stunden die Wettkampfanlagen und die Wirtschaft umgebaut, die Computer-Infrastruktur für das Rechnungsbüro bereit gestellt und noch diverse kleine Änderungen gemacht so das alles parat war für das Sonntagprogramm.

Bereits um 08.00 Uhr wurde zum Einzelwettkampf Leichtathleten und Fitness gestartet, in den nächsten Stunden sprangen, warfen und rannten die Kids zu Bestleistungen. Zwischendurch verwandelte sich die Spielwiese in ein Farbenmeer aus bunten T-Shirts. Bei Schnur- und Brennball kämpften 40 Mannschaften um den Tagessieg. Nach dem Mittagessen standen die Stafetten und das Seilziehen mit 87 Mannschaften auf dem Programm. Abgeschlossen wurde der Wettkampftag traditionell mit dem Sektionsturnen.
Unterdessen wurden im Rechnungsbüro auf vier temporären Computer-Arbeitsplätzen die rund 3500 Resultate innert sieben Stunden erfasst. Dass Team in Rechnungsbüro lieferte Meisterarbeit ab, das Rangverlesen konnte früher als geplant stattfinden. So hatte dann der OK-Präsident René Nussbaum die Ehre, alle Kategorienersten aufs Siegerpodest zu bitten um ihnen die Medaillen zu überreichen. Viele konnten es im ersten Moment es kaum fassen, stolz bestiegen sie das Podest. Herzliche Gratulation!
Gegen 17.30 Uhr leerte sich der Breiten Sportplatz dann schlagartig. Ein langer Wettkampftag ging für die teilnehmenden Kindern und ihren Leitenden zu Ende. Von den anwesenden Jugendriegen konnten wir viel Lob entgegen nehmen. Auch gab es glücklicherweise keine grösseren Verletzungen zu beklagen. Die Festwirtschaft lief hervorragend und die feine Pasta vom Italienischen Elternverein Rothrist für alle Kids und Leiter waren Spitze.
Die Helfer hatten aber noch nicht Feierabend. Es galt, den ganzen Sportplatz wieder auf Vordermann zu bringen. Ein ganz grosses Kompliment an alle Vereine die ihre Plätze sauber hinterlassen haben, nur ganz wenig >Güsel oder leere Fläschli< wurden liegen gelassen.
An dieser Stelle bedankt sich der Satus Rothrist nochmals ganz herzlich bei allen Sponsoren, dem NWZS, dem lokalen Gewerbe, sowie der Gemeinde Rothrist. Ein ganz spezieller Dank gilt allen Helfer und Helferinnen welche uns während den zwei Tagen tatkräftig unterstützt haben und mitgeholfen haben, ein fantastisches Wochenende zu gestalten.

Bericht: Bruno Barnetta

 

Rangliste.pdf

Bilder GETU Samstag

Bilder Jugendsporttag Sonntag

 

Archiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok