Aktivitäten

logoweb

  • Registrieren

Nach einer Turnstunde im März wurde die Gulaschsuppe bei Vreni zu Hause degustiert und für gut befunden. Am selben Abend wurde die Organisatorin bestimmt und auch gleich festgehalten wer, was, wo, wann! Für die Einladung wurde festgehalten, dass alles Geschirr (Glas, Teller, Besteck, Kaffeetasse) von zu Hause mitgebracht werden muss! Wie in alten Zeiten!

Am Auffahrtsdonnerstag Ende Mai hatte es der Wettergott gut gemeint mit den Frauenriegelerinnen. Obwohl es am frühen Morgen noch eher nach Herbstwetter (Nebel!) aussah, schien danach die Sonne und man konnte bei angenehmen Temperaturen draussen sitzen. Um halb elf kamen die ersten Männerriegeler und kurz darauf auch die Wanderer, welche von Rothrist her zu Fuss ins Waldhaus Riken unterwegs waren. Mit einem kleinen Apéro wurden alle herzlich empfangen.

Schon bald war es Zeit, die Gulaschsuppe die über dem Feuer dampfte, zu essen. Auch die Brätlistelle war bereit und die ersten Würste und Steaks wurden auf dem Grill verteilt.Für den Nachmittag waren Spiele und ein Quiz organisiert und die beiden Geburtstagkinder, einmal 20 Jahre (Sara) und einmal „etwas älter“ (Hansruedi), wurden mit Kuchen, Kerzen und einem „Happy Birthday“ überrascht.

Es hat mich sehr gefreut, dass so viele Mitglieder, aber auch Ehemalige und Angehörige, am Auffahrtsbummel teilnahmen. Es ist immer wieder ein schöner Anlass, wo man Satüsler aus anderen Riegen trifft, die man sonst höchsten an der GV sieht.

 

weitere Bilder

 

Bericht: Yvonne Meier
Fotos: Hansruedi Wülser

Archiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok