Übersicht

deschnllschtRothrister logo

38. schnllscht Rothrister

 


Wir gratulieren

Dilara Erasian zur de schnällschte Rothristerin
und
Silas Zimmerli zum de schnällscht Rothrister

sowie allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu ihren erbrachten Leistungen.

 

Herzlichen Dank allen Zuschauern für die Unterstützung der Athleten und allen Helferinnen und Helfer.

Unter untenstehendem Link kann die Rangliste aufgerufen werden.

 
 
 
 
* de schnällscht Rothrister *

logoweb

  • Registrieren

Der Verein

Der SATUS Rothrist ist ein dynamischer Sportverein, der aktiven Menschen von „Jung“ bis „Alt“ die Möglichkeit bietet, sich sportlich zu betätigen.

 

Der SATUS Rothrist fördert die Zusammengehörigkeit unter den Vereinsmitgliedern auch ausserhalb der Turnhalle bei gemütlichen Höcks oder kulturellen Anlässen.

 

Der SATUS Rothrist bietet allen aktiven Menschen die Möglichkeit, auch Nicht-Vereinsmitgliedern, sich in einem der freien Angebote mit gleichgesinnten sportlich zu betätigen.

 

Vereinschronik

Im Jahre 2003 konnte der SATUS Rothrist das 75-jährige Bestehen feiern. Anlässlich dieses Vereinsjubiläums wurde anhand von Protokollen, Briefen und Überlieferungen von unseren ältesten Turnerinnen und Turner, die Vereinsgeschichte zusammengetragen.

 

Viel Vergnügen beim Lesen!

 pdfVereinsgeschichte SATUS Rothrist von 1928 bis 2003

Mitglieder über den Verein

  • meinung sm

    Marianne Schürch

    Ich bin vor 38 Jahren in den Satus bei den Turnerinnen eingetreten. Durch das aktive mitmachen habe ich viele neue Menschen kennen gelernt. Zusammen turnen wir jetzt bereits miteinander in der Frauenriege. Wir pflegen die Freundschaften die sich durch das Turnen in der Halle ergeben haben auch ausserhalb der Turnhalle. Ich bin stolz auf den Satus mit dem hervorragenden Jugendsport, denn dieser ist die Zukunft des Vereins. Vom Satus Rothrist erwarte ich ein kollegiales und aktives Vereinsleben.
     
  • meinung ruh

    Heinz Rüegger

    Ich treibe bei der Männerriege Sport und dies ist für mich eine bedeutende Abwechslung zu meinem strengen Alltag. Es ist auch die Möglichkeit meine Freizeit mit Gleichgesinnten zu verbringen. Es würde mich sehr freuen, wenn wir wieder mehr Männerriegeler am Donnerstag in der Halle begrüssen könnten. Ich wünsche mir, dass der Satus Rothrist noch so lange wie möglich ein selbstständiger Verein bleibt.