Aktivitäten

Einladung zum SATUS Activity Day 2023

Liebe SATUS-Familie
Liebe Sportlerinnen und Sportler von STV-Vereinen

Nach dem letzten SATUS-Sportfest 2017 in Köniz hörte man immer wieder den Wunsch, dass sich die SATUS-Familie wieder einmal zu einem sportlichen und geselligen Anlass treffen sollte.
Die Organisation eines zwei- bis dreitägigen Sportfestes ist eine Herkules-Aufgabe und es ist fast unmöglich, dass ein oder mehrere Vereine diese Aufgabe übernehmen können. Die Idee reifte, dass sich die Sportlerinnen von jung bis alt an einem Tag zum sportlichen Wettkampf treffen könnten.
Mit der Pandemie musste diese Idee immer wieder verschoben werden. Doch nun ist es soweit. Am 30. April 2023 empfängt der SATUS Rothrist, unterstützt durch SATUS Schweiz und den SATUS- Sportzirkel Sportlerinnen und Sportler zu verschiedenen Wettkämpfen und Spielturnieren. Das Programm ist so gestaltet, dass alle mitmachen können.

link zur Ausschreibung und weiteren Informationen

* SATUS Activity Day 2023 *

logoweb

  • Registrieren

Am Mittwoch, 30. November, 19 Uhr traf sich die Frauenriege auf dem Dörfli Schulhausplatz. Wir füllten die Autos und fuhren nach Pfaffnau. Auf dem Flyer stand: Geniessen Sie die Stille der Natur bei einem Rundgang auf unserem dekorierten Waldweg. Unzählige Lichter werden Ihnen den Weg weisen und Sie auf die Adventszeit einstimmen. Genau so war es auch. Alle waren begeistert von der wundervollen Kerzenpracht. Leider fanden wir im Festzelt keinen Platz. Darum fuhren wir nach Vordemwald in die Untere Sagi und liessen dort den gemütlichen Abend ausklingen.

 

Bericht: Jacqueline Scheibler
Foto: Marianne Stählin

 

 Durch die Aaschlucht ins Tal der Enge

Gut gelaunt trafen sich am frühen Sonntagmorgen 13 Frauen und 2 Hunde bei idealem Wanderwetter am Bahnhof Rothrist. In Grafenort angekommen freuten sich alle auf einen Kaffeehalt. Aber ohweh: das einzige Restaurant öffnet erst um 11Uhr!

Der Termin stand schon lange fest, aber ans Organisieren der Wanderung dachte niemand. Deshalb beschloss ich, meinen Mitturnerinnen den Wald rund um Hohwart zu zeigen.
Wir trafen uns um 10.10 Uhr beim Bahnhof in Murgenthal. Von dort wanderten wir dem Rotkanal entlang nach Walliswil. Nach einem kurzen Halt bei der „Ruuschi“ erwartete uns Martin beim Rastplatz Walliswil mit dem Apéro. Auch ein Feuer im Cheminée war bereits entfacht, sodass wir nach dem feinen Apérogebäck und ein Bisschen Wein auch noch etwas Warmes vom Grill essen konnten.

 

Archiv

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.