Aktivitäten

      

          Vorstellung im Gemeindesaal Breiten, Rothrist
  Freitag, 28. Februar       Abendvorstellung   20.00 Uhr     
  Samstag, 29. Februar    Nachmittagsvorstellung   14.00 Uhr     
      Abendvorstellung   20.00 Uhr     
      Kasse geöffnet ab 13.00 Uhr bzw. 18.00 Uhr
                                                                                  
  Eintrittspreise
  Abendvorstellung   Fr. 15.00 ganzer Saal nummerierte Plätze
      Fr. 12.00 mit Einladungsschreiben ermässigter Eintritt
  Nachmittagsvorstellung   gratis für Kinder bis 16 Jahre
      Fr. 10.00 für Erwachsene
            
  Vorverkauf online      
  ab 2. Februar unter   https://eventfrog.ch/satusrothrist-tuvo2020  
      Saalplan.pdf
      Programmheft.pdf
  Vorbestellte Karten müssen bis 19.30h an der Kasse abgeholt werden.
   (An der Kasse ist nur Barzahlung möglich)
            
  Barbetrieb   in der UmschaltBAR
  Tombola   mit vielen attraktiven Preisen und einer Nietenverlosung
       
  Geniessen Sie im Voraus ein feines Nachtessen in unserer Festwirtschaft.
  Die Küche ist ab 18.00 Uhr geöffnet.
* Turnervorstellung 2020 *

logoweb

  • Registrieren

Erfolgreicher Herbstcup inkl. Satus Verbandsmeisterschaft
Am Herbstcup in Gränichen ist es üblich, dass am Morgen zuerst die älteren Turnerinnen an den Start gehen. Demnach mussten diesmal Aline und Nadine früh aus den Betten. Mit einem guten Start an den Ringen konnte der Wettkampf schliesslich von Aline mit einer Auszeichnung beendet werden und Nadine holte sich als einzige Turnerin der Kategorie Damen die Goldene.

In der nächsten Abteilung gingen unsere Mädels aus der K3 an den Start. Alle haben ihre Übungen aus dem Training abrufen können und Séverine hat sich für das Reckfinal qualifizieren können. Sie holte sich für den Herbstcup eine Auszeichnung und für die Satus Verbandsmeisterschaft reichte es sogar auf den 2. Platz. Im Reckfinal konnte sie sich nochmals steigern und holte sich den Pokal nach Rothrist. Gratulation, weiter so! Da Elijah der einzige Junge in seiner Kategorie war holte er sich auch beide Male die Goldene.
Weiter ging es für die Kategorie 2. Auch bei ihnen lief der Wettkampf wie geplant. Hier holten sich Anastasia und Philomena jeweils eine Auszeichnung. Für Aurora hat es dann bei der Verbandsmeisterschaft ebenfalls für eine Auszeichnung gereicht.
Da sich Luana im Vorfeld leider verletzte, gingen in der Kategorie 4 nur zwei Mädchen an den Start. Leider lief es nicht beiden so gut, wie erhofft. Nina holte sich eine Auszeichnung und in der Verbandsmeisterschaft die Silberne.
Unsere Jüngsten hatten auch noch einiges zu melden und konnten sich zum letzten Wettkampf auch weiter steigern. Leona und Rina konnten sich beide für den Reckfinal qualifizieren. Hier erreichte Leona den 3. Platz und Rina den 6. In der Gesamtrangliste wurde Leona Zweite und Rina erhielt eine Auszeichnung. In der Verbandsmeisterschaft kann sich Leona nun neu Verbandsmeisterin der Kategorie 1 nennen. Rina und Lara erhielten jeweils noch eine Auszeichnung.
Das gesamte Leiterteam empfindet das als einen sehr guten Saisonabschluss für unsere Geräteriege. Ab den Herbstferien heisst es für viele in die nächsthöhere Kategorie wechseln und für den Turnerabend im Februar 2020 zu üben. Wir freuen uns auf die weiteren Turnstunden und bedanken uns für den langen Einsatztag beim Leiterteam und den beiden Wertungsrichterinnen und natürlich bei den Eltern, die unsere Turnerinnen und Turner pünktlich an den Wettkampfplatz chauffiert haben.

 

weitere Bilder

 

Fotos: Sandra Blaurock
Bericht: Nadine Hofer

Archiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.