Aktivitäten

logoweb

  • Registrieren

2 Podestplätze in Langenthal

Drei Teams vom Jugendsport traten zum UBS Kids Cup in Langenthal an und konnten sich mit fast 90 Teams aus dem Kanton Bern messen. Dabei haben sich zwei Rothrister Teams für den Regionalfinal in Burgdorf qualifiziert.

 

Der UBS Kids Cup Team ist der einzige Wettkampf an dem sich der Rothrister Nachwuchs im Winter misst. Dabei gilt es einen Vierkampf im Team zu absolvieren. Dieser besteht aus zwei altergerechten Disziplinen aus den Bereichen Sprint und Sprung. Danach folgen ein Biathlon und ein Teamcross welche läuferisches Talent mir Geschicklichkeit verbinden. Der ganze Anlass bietet immer sehr viel Spannung und eine energiereiche Atmosphäre. Ähnliches wie beim UBS Kids Cup im Sommer können sich je die drei besten Teams für den Regionalfinal qualifizieren.

 

Am morgen früh konnten sich die älteren Kategorien (U14 und U16) in ihren Disziplinen messen. Bei den U14 zeigten unsere Girls einen souveränen Wettkampf in jeder Disziplin. Besonders aufgefallen ist die starke Biathlon Leistung wo neben einer kämpferischen Laufleistung fast alle Ziele getroffen wurden. In der letzten Disziplin dem höchst spannenden Teamcross konnte der Anschluss zur Spitze stets behauptet werden und der 2 Schlussrang erkämpft werden. Somit hat sich das Team für den Regionalfinal in Burgdorf qualifizieren können.

 

Beim U12 Mix Team schlug bereits am frühen Morgen die Krankheitshexe zu, musste doch kurzfristig noch ein Ersatz gesucht werden. Nach ein paar Telefons wurde ein Ersatz gefunden was an einem Sonntagmorgen nicht gerade leicht war. Das Team zeigte im Feld der 12 Mannschaften gleich von beginn an mit einer kämpferischen Leistung dass ein Podestplatz das Ziel ist. Im alles entscheidenden Teamcross konnte der Anschluss zur spitze stets behauptet werden. Unser Schlussläufer konnte auf den letzten 50m noch zwei Teams überholen und somit war der Traum vom Podest Tatsache geworden.

 

Die jüngsten in der U10-Mix Kategorie wollten es den Grossen nachmachen und ebenfalls zeigen was sie im Training gelernt haben. Im grossen Feld der 15 Teams war es nicht einfach in den verschiedenen Disziplinen einen Spitzenrang zu erkämpfen. Aber meistens kommt es anders als man denkt und unser Mix Team zeigte mit viel Einsatz einen Super Wettkampf. Dank einer starken Leistung im Teamcross mit dem 3. Rang wurde das Podest nur um 3 Punkte verfehlt. Ein grosses Dankeschön geht an Sara Bernhard und Janine Bär für die Betreuung der kleinen Kids.

 

U16 Girls: Dias Zaira, Puric Lejla, Zimmermann Hannah, Wüthrich Vanessa, Komani Fabiola
U12 Mix: Volken Kaira, Nualor Alexandra, Liniger Livio, Steffen Florian, Saelo Jimmy, Peyer Chiara
U10 Mix: Glauser Yannik. Andres Yven, Widerkehr Yanik, Bär Anja, Bernhard Liv, Ott Sanya

 

 

Bericht: Bruno Barnetta
Foto: Sara Bernhard

Archiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok