Aktivitäten

logoweb

  • Registrieren
Mit 13788 Schritten zum Turnfestsieg

 

Am letzten Sonntag 17.06.2018 gab's kein Ausschlafen. Frühmorgens um 06.20 Uhr ging es schon los. Nach einer kurzen Anfahrt wurde Dintikon der Austragungsort vom Kreisturnfest erreicht. Nach einem mehr oder weniger intensiven Einturnen wurde bereits um 08.00 Uhr zum ersten Wettkampfteil gestartet. 

1000 Meter ist die Distanz bei der Mille Gruyere dem Projekt von Swiss Athletics für junge Mittelstreckler. An verschieden Regionalfinal kann man sich für den Schweizerischen Final am 22. September in Langenthal qualifizieren. Letzte Woche fand der Regionalfinal im Stadion Gitterli in Liestal statt. Dort hat es Liel Wipf als schnellste Aargauerin in 3:25,63 geschafft und darf somit in Langenthal an den Start gehen. Trotz einer neuen Bestzeit in sehr guten 3:07.15 reichte es Simei Wipf ganz knapp nicht für den Final.

 

Fotos und Bericht: Bruno Barnetta

Am Qualifikationswettkampf für die Verbandsmeisterschaften in Olten konnte die Leichtathletik Abteilung vom Jugendsport ihr neues Dress präsentieren. Und wie es sich`s gehört wurden am Wettkampf Top Resultate erreicht und am Rangverlesen konnten nicht weniger als19 Rothrister auf dem Podest das neue Dress präsentieren. Mit 10 Kategoriensieger war unsere Riege mit Abstand die erfolgreichste und für den Jugendfinal konnten sich bereits 26 Athleten qualifizieren.

Als nächster Grossanlass steht am Sonntag, 17. Juni das Kreisturnfest in Dintikon auf dem Programm. Unsere Startzeiten:1. Wettkampfteil 08.00 Uhr 800m Lauf und Hindernislauf, 2. Wettkampfteil 08.48 Uhr Ballwurf und mit der Pendelstafette wird bereits um 9.54 Uhr der 3. und letzte Wettkampteil abgeschlossen. Am 3-teiligen Sektionswettkampf wird der Jugendsport in der Kat. B mit 23 Athleten an den Start gehen. Nach zwei vierten Rängen in den letzten 2 Jahren wir das Ziel mit einem Podestplatz ganz klar definiert!

Eines ist sicher, gemeinsam werden wir dieses Ziel erreichen.

Bereits am Samstag, 16. Juni wird die Geräteriege zu ihrem Einzelwettkampf starten.

 

Foto und Bericht: Bruno Barnetta

Seit vielen Jahren ist es Tradition, dass nach dem Jugendsporttag die Jugi-Turnstunde in den Wald verlegt wird. Nach einem kurzen Marsch wurde die Feuerstelle im Fröschenthal erreicht, wo bereits ein Feuer auf die mit- gebrachten Würste wartete. Schon erstaunlich was so aus einem kleinen Rucksack alles für Esswaren ausgepackt wurden. Würste aller Art, Schlangenbrot, Marsh Mallows, div. Chips und jede Art von Schleckereien, mit anderen Worten, alles gesunde Kost??? Der Wald wurde natürlich zum Spielen benutzt und als Höhepunkt wurde die Rangliste vom Jugendsporttag bekannt gegeben. Mit 4 Festsiegern in den Disziplinen: Stafetten Meitli C, Stafetten Mix C, Brennball Mix C und im Fitness Einzelwettkampf in der Kat. E waren die jüngsten Kids sehr erfolgreich. Schnell ging die Zeit vorbei und kurz vor 19 Uhr wurde das Unternehmen >Bräteln< abgeschlossen.

 

Foto und Bericht: Bruno Barnetta

Archiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok