Aktivitäten

logoweb

  • Registrieren

Bald ist es so weit, am 07. April um 04.00 Uhr starten wir zu unserem schon fast traditionellen LA-Trainigslager in Six-Four-les-Plages Die Athleten werden dort perfekte Trainingsbedingungen vorfinden, steht uns doch ein Leichtathletik Stadion für uns ganz alleine zur Verfügung! Auch am wunderschönen Sandstrand werden Trainingseinheiten durchgeführt, die nach Erfahrungen der letzten Lager aber ganz gehörig in die "Wädl" fahren werden. Und sollten die Athleten am Abend zu wenig müde sein können in den Kieferwälder rund ums Camp noch überflüssige Kräfte mit einem zusätzlichen Lauftraining abgebaut werden!

Gelungener Saisonstart
30 Turnerinnen und 1 Turner starteten in Oberentfelden in die neue Wettkampfsaison. Für viele war es der erste Wettkampf in der nächst höheren Kategorie oder gar der Erste überhaupt.
Den Start machten die Kinder aus der K1 und K2 am frühen Morgen um 8.00 Uhr. Trotz grosser Nervosität bestanden alle den Test und konnten sich im grossen Feld der 80 Turnenden in der K1 und im K2 mit 94 Turnerinnen im Mittelfeld klassieren.
In der K2 zeigten unsere 12 Girls einen sehr soliden Wettkampf. Alle konnten ihr Gelerntes vom letzten Trainingswochenende mitnehmen und ihr Können präsentieren und Felicia durfte sogar eine Auszeichnung entgegennehmen, bravo! Auch Elija zeigte sich von seiner besten Seite und ihm gelang den Sprung aufs oberste Treppchen.

Fehlschüsse und Stürze…..
Über 100 Teams mit 700 Jugendlichen haben sich für den Regionalfinal des >UBS Kids-Cup-Team< in Aarau qualifiziert. Mit dabei auch die U10 Mix vom Satus Rothrist die sich gegen starke Gegner in Gelterkinden durchsetzt hatten. Wegen der Vorbereitung auf die Turnervorstellung verlief die Vorbereitung nicht gerade optimal. Trotzdem konnten sie beim Weitsprung und in der Stafette mit guten Leistungen  überzeugen. Die vermeidlich stärkste Rothrister Disziplin der Biathlon war von den Laufrunden gesehen sehr gut, aber die Trefferzahl lies doch sehr zu Wünschen übrig wurden doch von den 15 Zielen nur deren 7 getroffen.

Pünktlich um 9.00 Uhr fanden sich viele junge Turnerinnen und ein Turner zusammen mit ihren Leitern in der Turnhalle zum beliebten Trainingswochenende ein. Pro Tag wurden ca. 7 Stunden trainiert, was schon etwas Ausdauer und Kondition verlangt. Viele Elemente konnten an den vier Geräten geübt und verbessert werden. Alle hatten sichtlich Spass denn zur Auflockerung wurden Lektionen wie Tanz und Verbesserung der Sprungkraft angeboten.
Ein Dankeschön geht an Manuela und Bruno für eure beiden Lektionen!

Archiv

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok